Volterra klassisch

Volterra, einst eine der wichtigsten etruskischen Stätten und Zentrum der Produktion von Sarkophagen, ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte Italiens.

Die Stadt erhebt sich in der Höhe in einer wunderschönen Lage.
Entdecken Sie die etruskischen und römischen Reste, ein mittelalterliches Stadtzentrum mit dem ältesten Rathaus der Toskana und einem suggestiven Rathausplatz sowie das Zentrum der heutigen Alabasterverarbeitung!
Die Stadt erhebt sich in der Höhe in einer wunderschönen Lage. Die Stadt wird beherrscht von einer heute als Staatsgefängnis benutzten Festung der Medici, der Fortezza Medicea. Volterra ist ein Zentrum der Alabasterverarbeitung.

Tipps!

Besuchen Sie das etruskische Museum Guarnacci mit der berühmten Skulptur "Ombra della sera"!
Schauen Sie sich das Hauptwerk von Rosso Fiorentino in der Pinakothek an.

ToscaEvent